Fachausschuss

Der Fachausschuss für Revierfragen

Im § 13 der Satzungen des Verbandes heißt es: „ Zur Unterstützung des Hauptausschusses bei der Wahrnehmung der Aufgaben einer Interessensvertretung der Fischer entsprechend den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen hat der Hauptausschuss aus Personen, die die hiefür notwendige Befähigung aufweisen, einen Fachausschuss für Revierfragen zu bilden. Bei der Zusammensetzung dieses Fachausschusses ist darauf Bedacht zu nehmen, dass möglichst alle Regionen des Landes ausreichend vertreten sind.“

Die Mitglieder des Revierausschusses vertreten die Fischereiinteressen im Sinne des Wasserrechtsgesetzes. Sie haben dabei keine Parteistellung, vielmehr sollen sie die für die Wahrung der Fischereiinteressen erhebliche Gesichtspunkte zur Sprache bringen. Die Zuständigkeiten im Fachausschuss für Revierfragen sind unter folgendem Link einzusehen.