Fisch des Jahres 2021 – Die Äsche

Thymallus thymallus, Linné 1758 Bei der Wahl zum Fisch des Jahres, veranstaltet durch den Österreichischen Fischereiverband, den Landesverbänden, des Bundesamtes für Wasserwirtschaft und des Österreichischen Kuratoriums für Fischerei, entfielen die meisten Stimmen auf die Äsche. Sie gehört zu den schönsten, ab gleichzeitig empfindlichsten Fische unserer Flüsse: die Äsche – eine graue Eminenz. Zum Überleben benötigt sie sauerstoffreiche, klare, sommerkühle Bäche … mehr